FlugSim4U | Im Husarenlager 1 | 76187 Karlsruhe | E-Mail: flugsim4u@online.de

Unsere Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus

Stand: 17.05.2020 1 . Angabe der Identität der Kundin/des Kunden und ggf. der Begleitperson bereits beim automatisierten Buchungsprozess 2 . Keine Barzahlungen, Rechnungsbeträge werden überwiesen. 3 . Simulatorflüge finden nur nach vorheriger Terminvereinbarung statt. 4 . Zwischen jeder Kundin/jedem Kunden besteht mindestens 30 Minuten Pufferzeit zur intensiven Desinfektion des Simulators mit Desinfektionsmitteln und Ultraviolett- Desinfektionsgerät sowie zum intensiven Lüften 5 . Reduzierung von bisher 3 Begleitpersonen auf 1 Begleitperson pro Kundin/Kunden (Abstand der Begleitperson zum Cockpit ist > 2m) 6 . Beim Eintritt Fieber messen mit einem kontaktlosen Stirnfieberthermometer, keine Durchführung des Simulatorflugs bei erhöhter Temperatur der Kundin/des Kunden oder der Begleitperson. 7 . Tragen eines Mund-Nasenschutzes durch die Kundin/den Kunden und der Begleitperson beim Betreten des Simulators ( bitte einen eigenen Mund-Nasenschutz mitbringen ) sowie durch den Instruktor beim Fieber messen. 8 . Überprüfen der Identität der Kundin/des Kunden und der Begleitperson vor Beginn des Briefings anhand eines Identitätsnachweises. 9 . Desinfektion der Hände der Kundin/des Kunden und der Begleitperson mit Desinfektionsmittel vor Beginn des Briefings. 1 0 . Abstand des Instruktors zu der Kundin/zum Kunden und der Begleitperson beim Briefing > 2m 1 1 . Kein Getränkeangebot 1 2 . Aufbau einer 2mm starken Acrylglasscheibe zwischen den beiden Sitzen im Cockpit 1 3 . Lagebedingt, z.B. erforderliche Hilfe beim Einstellen des Sitzes, Verwenden eines Mund- Nasenschutzes durch die Kundin/den Kunden und den Instruktor im Cockpit. 1 4 . Abstand des Instruktors zu der Kundin/dem Kunden und der Begleitperson beim Debriefing und Erinnerungsfoto > 2m 1 5 . Kommunikation der vorgenannten Maßnahmen durch Übersendung eines Infoblatts per E-Mail im Rahmen des Buchungsprozesses.
FlugSim4U | Im Husarenlager 1 | 76187 Karlsruhe | E-Mail: flugsim4u@online.de
Unsere Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus
Stand: 17.05.2020 1 . Angabe der Identität der Kundin/des Kunden und ggf. der Begleitperson bereits beim automatisierten Buchungsprozess 2 . Keine Barzahlungen, Rechnungsbeträge werden überwiesen. 3 . Simulatorflüge finden nur nach vorheriger Terminvereinbarung statt. 4 . Zwischen jeder Kundin/jedem Kunden besteht mindestens 30 Minuten Pufferzeit zur intensiven Desinfektion des Simulators mit Desinfektionsmitteln und Ultraviolett- Desinfektionsgerät sowie zum intensiven Lüften 5 . Reduzierung von bisher 3 Begleitpersonen auf 1 Begleitperson pro Kundin/Kunden (Abstand der Begleitperson zum Cockpit ist > 2m) 6 . Beim Eintritt Fieber messen mit einem kontaktlosen Stirnfieberthermometer, keine Durchführung des Simulatorflugs bei erhöhter Temperatur der Kundin/des Kunden oder der Begleitperson. 7 . Tragen eines Mund-Nasenschutzes durch die Kundin/den Kunden und der Begleitperson beim Betreten des Simulators ( bitte einen eigenen Mund-Nasenschutz mitbringen ) sowie durch den Instruktor beim Fieber messen. 8 . Überprüfen der Identität der Kundin/des Kunden und der Begleitperson vor Beginn des Briefings anhand eines Identitätsnachweises. 9 . Desinfektion der Hände der Kundin/des Kunden und der Begleitperson mit Desinfektionsmittel vor Beginn des Briefings. 1 0 . Abstand des Instruktors zu der Kundin/zum Kunden und der Begleitperson beim Briefing > 2m 1 1 . Kein Getränkeangebot 1 2 . Aufbau einer 2mm starken Acrylglasscheibe zwischen den beiden Sitzen im Cockpit 1 3 . Lagebedingt, z.B. erforderliche Hilfe beim Einstellen des Sitzes, Verwenden eines Mund- Nasenschutzes durch die Kundin/den Kunden und den Instruktor im Cockpit. 1 4 . Abstand des Instruktors zu der Kundin/dem Kunden und der Begleitperson beim Debriefing und Erinnerungsfoto > 2m 1 5 . Kommunikation der vorgenannten Maßnahmen durch Übersendung eines Infoblatts per E-Mail im Rahmen des Buchungsprozesses.
737 NG Flugsimulator in Karlsruhe
FlugSim4U | Im Husarenlager 1 | 76187 Karlsruhe | E-Mail: flugsim4u@online.de
FlugSim4U you have control...
Unsere Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus
Stand: 17.05.2020 1. Angabe der Identität der Kundin/des Kunden und ggf. der Begleitperson bereits beim automatisierten Buchungsprozess 2. Keine Barzahlungen, Rechnungsbeträge werden überwiesen. 3. Simulatorflüge finden nur nach vorheriger Terminvereinbarung statt. 4. Zwischen jeder Kundin/jedem Kunden besteht mindestens 30 Minuten Pufferzeit zur intensiven Desinfektion des Simulators mit Desinfektionsmitteln und Ultraviolett-Desinfektionsgerät sowie zum intensiven Lüften 5. Reduzierung von bisher 3 Begleitpersonen auf 1 Begleitperson pro Kundin/Kunden (Abstand der Begleitperson zum Cockpit ist > 2m) Beim Eintritt Fieber messen mit einem kontaktlosen 6. Stirnfieberthermometer, keine Durchführung des Simulatorflugs bei erhöhter Temperatur der Kundin/des Kunden oder der Begleitperson. 7. Tragen eines Mund-Nasenschutzes durch die Kundin/den Kunden und der Begleitperson beim Betreten des Simulators (bitte einen eigenen Mund-Nasenschutz mitbringen) sowie durch den Instruktor beim Fieber messen. 8. Überprüfen der Identität der Kundin/des Kunden und der Begleitperson vor Beginn des Briefings anhand eines Identitätsnachweises. 9. Desinfektion der Hände der Kundin/des Kunden und der Begleitperson mit Desinfektionsmittel vor Beginn des Briefings. 10. Abstand des Instruktors zu der Kundin/zum Kunden und der Begleitperson beim Briefing > 2m 11. Kein Getränkeangebot 12. Aufbau einer 2mm starken Acrylglasscheibe zwischen den beiden Sitzen im Cockpit 13. Lagebedingt, z.B. erforderliche Hilfe beim Einstellen des Sitzes, Verwenden eines Mund-Nasenschutzes durch die Kundin/den Kunden und den Instruktor im Cockpit. 14. Abstand des Instruktors zu der Kundin/dem Kunden und der Begleitperson beim Debriefing und Erinnerungsfoto > 2m 15. Kommunikation der vorgenannten Maßnahmen durch Übersendung eines Infoblatts per E-Mail im Rahmen des Buchungsprozesses.